Facebook Facebook Gruppe Instagram YouTube Podcast Spotify
E-MAIL: info@handwerksmensch.de Beratungshotline: 0176 – 23 92 79 72
Gut beraten in die Zukunft
unternehmensWert:Mensch
Das Förderprogramm für eine moderne Personalpolitik
Maren Ulbrich

Gut beraten in die Zukunft

unternehmensWert:Mensch
Das Förderprogramm für eine moderne Personalpolitik

„Autorisierter Prozessberater“ für unternehmensWert:Mensch|plus

Wir arbeiten mit unseren Kunden an einer zeitgemäßen und nachhaltigen Personalstruktur, die die Menschen, die in ihr arbeiten, abholt – Mitarbeiter, Führungskräfte und Inhaber gleichermaßen.

Zertifikat uwm 1

Zertifikat uwm 2

Zertifikat uwm plus 1

Logo uwm

Logo uwm

Kurz vorgestellt

Bis zu 80% Förderzuschuss

Förderkriterien

Die Erstberatung in einer der Erstberatungsstellen ist kostenlos. Wird bei dieser Beratung ein Beratungsscheck ausgestellt, kann die darauffolgende Prozessberatung finanziell gefördert werden.

Förderberechtigt sind Unternehmen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • Jahresumsatz geringer als 50 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme geringer als 43 Mio. EUR
  • mind. zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • weniger als 250 Beschäftigte*
  • mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit (Die Berechnung erfolgt nach Jahresarbeitseinheiten. Teilzeitbeschäftigte können anteilig berücksichtigt werden.)

Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung, Unternehmen mit 10 bis 249 Beschäftigten bis zu 50 Prozent. Die Restkosten tragen die Unternehmen selbst.

Die Beratung kann maximal zehn Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

Ausnahmen: Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, NRW

* In Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen sind nur Förderungen für Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern möglich. In diesen Bundesländern bieten folgende regionale Kooperationspartner vergleichbare Angebote:

  • Baden-Württemberg: Förderprogramm Coaching für kleine und mittlere Unternehmen, Schwerpunkt Fachkräftesicherung. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Brandenburg: Brandenburger Sozialpartnerrichtlinie
  • Nordrhein-Westfalen: Beratung von Unternehmen zur Fachkräftesicherung, Potentialberatung. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Sachsen-Anhalt: Sachsen-Anhalt WEITERBILDUNG BETRIEB

Unser Podcast zu diesem Thema

Interesse geweckt?

Nutzen auch Sie das attraktive Förderprogramm, um gemeinsam mit Ihrer Familie, Ihren Mitarbeitern und Führungskräften an maßgeschneiderten Prozessen zu arbeiten. Wir helfen Ihnen dabei, zukunftsfähig aufgestellt zu sein.

Anfragen